01.08.2018 Brandeinsatz

Gegen 07:55 Uhr morgens wurden wir zu einem Fahrzeugbrand im Stadtgebiet von St. Veit an der Glan alarmiert. Aus bisher noch nicht geklärten Umständen begann ein PKW zu brennen. Schon nach kurzer Zeit breitete sich das Feuer, vom Motorraum aus beginnend, in den Innenraum des Fahrzeuges aus. Beim Eintreffen der ersten beiden Tanklöschfahrzeuge wurde zuerst mit der Brandbekämpfung losgelegt um in weiterer Folge mit dem Spreizer (Hydraulisches Rettungsgerät) den Motorraum zu öffnen um auch dort das Feuer niederzuschlagen. Schlussendlich wurde das gesamte Fahrzeug noch mit Schaum abgelöscht um eine bleibende Brandbekämpfung zu erzielen.

Im Einsatz standen:

RLFA 2000, TLFA 1000

Polizei

Privacy Preference Center

Necessary

Advertising

Analytics

Other