Fachbereich Tauch- und Wasserdienst

Fachbereich Tauch- und Wasserdienst

In der St. Veiter Feuerwehr gibt es nicht nur Spezialisten für alle möglichen Einsätze am Land, sondern auch speziell ausgebildete Feuerwehrleute für Einsätze am, im sowie unter dem Wasser.

Aufgaben des Tauch und Wasserdienstes:
Das Aufgabengebiet des Tauch- und Wasserdienstes umfasst alle Arbeiten im bzw. unter dem Wasser, Bergungstätigkeiten aus dem Wasser, sowie diverse Sicherungsarbeiten. Das umfasst unter anderem folgende Einsatztätigkeiten:

    • Bergung von Sachgütern, Fahrzeugen und sonstigen Gerätschaften aus dem Wasser
    • Technische Hilfeleistungen im und unter dem Wasser
    • Personensuchen
    • Menschenrettungen bzw. –bergungen

 

Tauchdienst

Aktivstand:
3 Einsatztaucher (40 m)

Gerätestand:
4 komplette Tauchausrüstungen, mit vielen Zusatzausstattungen

 

Wasserdienst

Aktivstand:
7 Zillen- und Schiffsführer für Seen, Flüsse und Wasserstraßen (Donau)
8 Zillen- und Schiffsführer für Seen, Flüssen

Gerätestand:
1 Feuerwehr- und Arbeitsboot "Gotho", mit Außenbordmotor samt Zubehör und Trailer
1 Beiboot "Dingi"

 

Kommentare sind deaktiviert

Privacy Preference Center

Necessary

Advertising

Analytics

Other